Startseite
    Dankeschön
    Me,myself,I
    Meine Freunde
    News
    Sprichwörter
    G-Unit^^
    Flipsyde^^
    Fragen...
    Pics für...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Das ist geil...
   Spiele...
   Google
   Web
   Gmx



https://myblog.de/soldat91

Gratis bloggen bei
myblog.de





Thanks...

So Jungs und Mädels...
Hätte nicht gedacht, dass ihr mir so
viele Gästebucheintrage macht...
Danke für alles....
6.3.06 19:26


Mention, please...

Hey Leutzzzz.
hier sind einige Sachen über mich...
Habe im Moment noch nicht viel (arbeite dran)
Danke, dass ihr mir ins Gästebuch schreibt ;-)
Wünsche euch allen viel Spaß beim lesen...
6.3.06 19:27


Ich

Joa, Jungs und Mädels wahrscheinlich kennt ihr mich...und seht mich im Bus, oder so...
Wer mich nicht kennt, ich bin klein --> Knie kaputt,
blond, habe früher gerne Fussball gespielt...
Im Moment langweile ich mich aber immer...
Deswegen könnt ihr mich auch gerne bei Icq anschreiben
(342-279-536)...
So weiß nicht mehr, was ich sonst noch schreiben soll...
Grüße@all...
6.3.06 19:30


Yes...

Ich fang an mim Pascal...der ist voll Koreeeekt...ne? kannst mir ja auch mal ins Gb schreiben...War voll cool Konfi und so...kennen uns ja schon 9 Jahre...

Der Maxi, echt ein toller Typ haben schon viel miteinander erlebt...
Wir sind echte Gangsta ;-) ...Was willst du tun?
Und jetzt zum Glück Olli wieder....wie in den alten Zeiten...

Dann Sebi Braun, der G-Unitsoldier (wie er sich gerne nennt)
cooler Typ...Außen hart , innen weich...

Die (alten) Homies aus der Kapellenstr...Sebi L., Waldi S., Jakob Z., Matthäus W, Kaiser...

Meine Schulkameraden Flo,Basti, Consi, der "große" Markus und mittlerweile auch Rapha, Daniel, natürlich auch die aus der "alten" Klasse Tim, Carsten, Nico.... Ach Chrissy noch....

Nicht zu vergessen ist natürlich Cello, moji drug... Echt der Beste Fussballer, der in Schwarz- Weiß Düren spielt...Von dem kann Metty noch was lernen, Cello ist nicht so ein zweite Klasse Fussballer wie Metty...nein...

Joa zu den Mädels komm ich später mal...
6.3.06 19:35


12.05.06

WENIGER RIESIG

Mit 8844.43 ist der Mount Everest 3.7 Meter kleiner als bisher berechnet. Zu den Resultaten kamen chinesische Forscher, nachdem sie den Riesen mit Radardetektoren genaustens vermessen hatten.



AIDS-STOPP

Ein Vaginalgel aus drei Wirkstoffen schützt Rhesusaffen vor einer Infektion, indem es das Virus daran hindert, in die Wirtszelle zu gelangen.Verträglichkeit und Wirksamkeit werden nun beim Menschen überprüft
12.5.06 21:10


Jo, jo, jo

01. Wer im Glashaus sitzt soll nicht mit Steinen werfen.
02. Wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte.
03. Mit Speck fängt man Mäuse.
04. Die Zeit heilt alle Wunden.
05. Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
06. Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
07. Wer A sagt, muss auch B sagen.

Das war dann mal....
Wenn ihr gute Sätze habt, schreibt sie mir...
6.3.06 19:36


GGG-Unit

Return Of Tha Hype, das Sequel. Im Dezember 2003 führt Rap-Superstar 50 Cent nach einjährigem Mixtape-Vorspiel seine G-Unit ins Feld des Rapgames. "Beg For Mercy" lautet die obligatorisch Gangsta-generierte Drohung an alle Feinde. Die Gorilla-Einheit, der noch Lloyd Banks, Young Buck und Knastbruder Tony Yayo angehören, existiert zum Zeitpunkt des Debüts bereits seit einigen Jahren. Im New Yorker Ghetto-Viertel Jamaica/Queens kreuzen sich in den späten Neunzigern die Wege der kommenden Gorillas.
50 Cent wächst bekanntlich im Herzen von Queens mit seiner dealenden Mutter auf. Lloyd Banks erblickt trotz New Yorker Eltern zuerst in Baltimore das Licht der Welt. "Ich bin in Baltimore geboren, weil mein Vater damals auf der Flucht war. Er nahm meine Mutter mit nach Baltimore. Wir blieben dort ein, zwei Jahre und kehrten dann nach Queens zurück", so Banks.

Young Buck kommt dagegen aus New Orleans. Als 16-Jähriger nimmt ihn Baby von Cash Money Records unter Vertrag. Es läuft jedoch alles nicht rund und Buck heftet sich an Juveniles Fersen, der Cash Money ebenfalls den Rücken kehrt. Dieser plant ein Projekt mit 50 Cent, das aber auch nicht zu Stande kommt. Young Buck bleibt jedoch am Ball und nutzt seine Chance. "Als wir uns traffen, brachte er Lloyd Banks und Tony Yayo mit, und wir spielten uns gegenseitig Songs vor. Die Chemie zwischen uns stimmte einfach von Anfang an. So kam ich an Bord."


Das alles passiert vor dem endgültigen Durchbruch von Mentor 50 Cent. Als der Breaktthrough, unterstützt von den Trackmasters und Columbia Records, kurz bevor steht, wird Fifty am 24. Mai 2000 vor dem Haus seiner Großmutter von neun Kugeln getroffen. Doch 50 hat Glück im Unglück und muss nur 13 Tage im Krankenhaus verweilen. Seine Plattenfirma Columbia schreckt jedoch die negative Publicity ab und lässt den geplanten Videodreh mit Beyonce Knowles von Destiny's Child zur Single "Thug Love" platzen und zieht sein ganzes "Power Of A Dollar"-Album dank Bootleg-Wahnsinn aus dem Verkehr. 50 Cent, und damit auch die G-Unit, stehen wieder am Anfang.

Erst zwei Jahre später, als 50 Cent dank Dr. Dres Aftermath Music bzw. Eminems Shady Records ein kometenhafter Aufstieg gelingt, sieht die Gruppe wieder Land, denn 50 besorgt ihnen ebenfalls einen Vertrag bei Shady Records. "Ich habe alles dafür getan, G-Unit nach vorne zu bringen. Jegliche Tracks, die ich auf meinen Mixtapes hatte, waren immer von 50 Cent UND G-Unit", so der Superhype.

Das Crew-Debüt "Beg For Mercy" verkauft sich Ende 2003 gut, kann aber nicht an den Erfolg von 50 Cents Solowerk heranreichen. Trotzdem stehen die Alben von Young Buck, Lloyd Banks und Tony Yayo bereits in den Startlöchern.

Powered By:

http://laut.de/wortlaut/artists/g/g_unit/biographie/index.htm
6.3.06 19:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung